Raststube Joachim Schmitt

Die Raststube am Wegesrand von Schönau winkt zunächst mit schnöder Beiläufigkeit und sehr nostalgischem Charme, doch wie bei einer verstaubten Schatzkarte präsentiert sich erst bei näherer Betrachtung der tiefere Sinn des Gesehenen. Denn was zunächst wirkt, als könnte man sich da nur nebenher mit diversen Zeitschriften, Erfrischungen und Süsskram eindecken, offenbart sich dem tiefgründigerem Betrachter ein viel filigraneres Netzwerk, als zunächst erwartet. Die Raststube ist mit seinem urigem Innenraum und dem heimeligen Biergarten eine Buschtrommel, wie man sie nur noch sehr selten findet. Hier wird sich getroffen, es wird bei einem schnellen Bier (Eichbaum Pils 0,3 l/ 2,30€) über Neuigkeiten und Altes getratscht und Aktualitäten oder längst Vergangenes werden mit einem Rieslingschorle (0,25 l/ 2,20 €) analysiert. Nachbarschaft und umliegende Anwohner kehren in diese universale Einrichtung ganz selbstverständlich ein, Freunde und Bekannte fechten hier Diskussionen mit rudimentärer Klinge aus und wer in diesem „Kiosk-Zeitschriften-Eckkneipen-Imbiss“ seinen Hunger stillen will, dem grüßt eine polnische Wurst aus dem Dampfbad für 1,80 €.

Neckarsteinacherstraße 41, 69250 Schönau, 0180-6311211

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr + 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Sa. 7:00 Uhr bis 15:00 Uhr. So. 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr