Café Behr (Walldorf)

Auf der stark frequentierten „Fussgängerzone“ von Walldorf liegt am Wegesrand diese Filiale der Konditorei aus Wiesloch und winkt mit scheinbar allem, was die Homebase zu bieten hat; und doch wirkt alles, was der Ableger bereit hält fahl, wie aus zweiter Hand und mag den Charme des Ur-Cafés in keinster Weise wiedergeben. Eine lebhafte, gediegene Kaffeehaus-Atmosphäre wird mit stiller Leere gekontert, mangelnde Präsenz und träge Kommunikation mit zähem Desinteresse untermalen farbliche und stilistische Komponenten der Vergangenheit aus den 80ern und aus unerklärlichem Grund mag die Kuchenware ganz und gar nicht die gleiche Qualität aufweisen, wie man sie aus dem Nachbarort gewohnt ist. Für unbeschwerte Geister hält dieses ferngesteuerte Café mit mangelnder Seele trotzdem ein Rundum-Programm mit Frühstück (ab 4,20 €), Snack (1 Paar Bratwürste mit Brötchen 5,20 €) und Mittagessen (Käsespätzle mit Salat 7,50 €) parat und in den warmen Monaten winkt die Terrasse mit Sonne satt.

Hauptstraße 6, 69190 Walldorf, 06227-1368

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 9:00 Uhr bis 18:00, Sonn- und Feiertags 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

www.cafe-im-rathaus.de