Serhat Döner & Pizza Haus

Was soll man über Serhat sagen? Wie bei manch anderen Dönerläden auch hat die Fassade schon bessere Tage gesehen, die Rämlichkeiten des Imbisses mit angrenzendem „Café“ (ein etwas trister Raum mit Spielautomaten, leeren Sitzgelegenheiten, einem stummen Fernseher und einer verwaisten Theke; vermutlich wird dieser Teil, das Café Naz, Abends zum Leben erweckt) starten nicht unbedingt eine Wohlfühloffensive und das Essen ist nicht schlecht, aber auch nicht überragend gut! Der Imbissbereich ist lichtdurchflutet, der Mann mit der Schürze sehr freundlich und die Karte ist dankbar übersichtlich. Diverse Dönervariationen (vom kleinen Döner 3,00 € zum Dönerteller mit Pommes und Salat 7,90 €), Lahmacun zwischen 4,00 € und 5,50 €, Pide für 6,00 € und Pizza (ca. 29 cm) zwischen 5,00 € (Margherita) und 7,50 € (mit Dönerfleisch und Weichkäse) stehen zur Auswahl. Die Pizza ist reichlich belegt, überzeugt mit seinem dünnen Teig und ist sehr schmackhaft.Das Fladenbrot vom Döner könnte etwas knuspriger sein und der Yufka ist sehr lecker und sättigend. Was man über Serhat sagen kann, ist, dass das Essen gut bekömmlich ist, die Preise moderat sind und man gute Parkmöglichkeiten hat. Aber vor Allem ist man dankbar, dass es den Dönerladen Serhat überhaupt gibt, da man nach der nächste Mittagspausenoption lange suchen muss.

Hauptstraße 162, 68789 St. Leon-Rot, 06227-539716

Öffnungszeiten: Mo. – Do. 11:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Fr. + Sa. 11:00 Uhr bis 24:00 Uhr. Sonn.- und Feiertage 13:00 Uhr bis 23:00 Uhr.