Sahil

Im sehr übersichtlichem Zentrum, unweit vom schönen Schlossgarten, darf man sich in Schwetzingen zwischen klaren Linien, modernem Interieur und ausreichend beschienen eine türkische Küche zu Gemüte führen, wie man sie nicht oft präsentiert bekommt. Sehr freundlich umsorgt wird dem Gast mit viel Hingabe und Überzeugung aromatische Authentizität auf dem Teller präsentiert und so darf sich der hungrige Besucher sein Mahl mit vegetarischen oder auch veganen Vorspeisen (Kisir 4,70 €, Sigara Böregi 4,90 €) beginnen, sich mit originalen Klassikern wie Karniyarik (geschlitzter Bauch einer Aubergine mit Hackfleisch-Tomaten-Füllung, überbacken im Ofen, mit Reis 13,40 €), Manti (handgemachte Nudelspezialität mit Yoghurt und Knoblauchsoße 13,90 €) oder Edirne Köfte (türkische Frikadellen mit Reis und extra Tomatensoße 12,90 €) die Hauptspeise begehen und zum würdigen Abschluss locken heißer Grieß mit Reis (4,10 €) oder natürlich der König unter den Nachspeisen: das Baklava (4,90 €). Leichte Gemüter erfreuen sich an frischen Salatkreationen und wunderbaren Suppen (rote Linsensuppe 4,40 €), über die Mittagszeit gibt es vielfältige Angebote für 6,90 € und samstags und sonntags darf man sich zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr an einem bunten, türkischem Frühstücksbuffet delektieren. Im Sahil wird mit Überzeugung frisch gekocht, saisonal gedacht und mit viel Engagement der Verbreitung der echten türkischen Küche nachgegangen.

Friedrichstraße 6, 68723 Schwetzingen, 06202-9501868

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. ab 11:00 Uhr. Sa. + So. ab 10:00 Uhr. Mittwoch: Ruhetag

www.sahil-restaurant.de