El Greco

Wenn man in Schwetzingen ist und griechisch essen gehen will, dann geht eigentlich kein Weg am „El Greco“ am Ende der Fußgängerzone vorbei. Der Familienbetrieb bereichert hier schon seit 35 Jahren die kulinarische Landschaft und weiß mit Engagement, einnehmender Wärme und umfangreicher Karte zu überzeugen. Sehr freundlicher Service, klassisches Ambiente und viel Fleisch auf dem Menü sind die Eckpfeiler, die dieses griechische Restaurant ausmachen. Altbekanntes wird hier nicht modernisiert, Vertrautes nicht modifiziert und Bewährtes nicht verändert. Hier bleibt alles wie es war, wie es ist und wie es sein soll. Es gibt Lendenspieße ab 15,80 €, den „Bauernspieß“ mit Schafskäse überbacken für 16,40 €, „Herkulesspieß“ mit Zwiebeln, Peperoni und Käse (15,20 €), den „Gyrosteller“ für 14,20 €, diverse Spezialteller für 2 Personen, „Souvlaki“ (13,20 €) und natürlich Lamm-Gerichte in verschiedensten Variationen. Die Rumpsteak-, Ochsenspieß- und Rinderfilet-Angebote ergänzen mit Wucht das üppige Angebot, Fisch-Gerichte rangieren zwischen „Calamares“ (13,90 €) und einer „Fischplatte“ (26,90 €). Für den Nachwuchs gibt es eine angepasste Auswahl in kleineren Portionen – Putenspieß, Fischstäbchen und Schweinefiletspieß (von 6,90 bis 7,90 €). Das „El Greco“ ist sprichwörtlich seit Generationen in Schwetzingen eine kulinarische Institution, ein fester Bestandteil der gastronomischen Landschaft und immer eine sehr solide Einkehr-Möglichkeit, wenn der große Hunger ruft.

Mannheimer Straße 35, 68723 Schwetzingen, 06202-4580

Öffnungszeiten: So. – Fr. 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr + 17:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Sa. 17:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Montag: Ruhetag

www.elgreco-schwetzingen.de