Blaue Ente

Inmitten der wohligen Hügellandschaft vom ländlichen Kraichgau, eingebettet zwischen Balzfeld und Mühlhausen, befindet sich fernab vom städtischen Lärm im verschlafenem Tairnbach ein gastronomisches Unikum, wo mit viel Herz und noch mehr Seele der italienischen Kost gefrönt wird und wo der Gast in aussergewöhnlichem Ambiente seinen Gaumen, seine Augen und sein innerstes Selbst mal laut, mal leise bezirzen lassen darf. Zwischen üppigen Bild-, Farb- und Stilkonstellationen, welche im verliebtem Detail widersprüchlich scheinen, im Ganzen jedoch ein harmonisches Ganzes ergeben, erwartet den Besucher in der umgebauten Scheune aus dem 18. Jahrhundert frische, mediterrane Hausmannskost der besonderen Art, wie man sie nicht oft bekommt und welche abwechslungsreich und kreativ dargeboten werden. Vorspeisen, wie „Insalata Sardelle“ (frittierte Sardellen mit hausgemachtem Balsamicodressing auf Salatbett 11,90 €), „Parmigiana“ (gegrillte Aubergine mit hausgemachtem Tomatensugo mit frischem Basilikum, mit Mozzarella überbacken 7,90 €) oder auch „Carpaccio di Salmone picante“ (pikanter Lachscarpaccio mit gerösteten Mandeln und Sesamöl an Salatbouquet 11,90 €) eröffnen mit bescheidener Größe das Menu, die selbst hergestellte Pasta in reduzierter Darbietung („Tagliolini con Salmone e Vodka“: dünne Bandnudeln mit im Wodka geräuchertem Lachs 12,90 € oder auch „Ravioli con Ricotta e Spinaci“: Ravioli gefüllt mit Ricotta und Spinat auf gebratenen Pilzen 12,90 €) verzücken mit authentischer Tiefe und das ausgewählte Fisch- und Fleischangebot überzeugt mit vertrauten Klassikern („Saltimbocca a la Romana“: Kalbfleisch mit Salbei und Culatello in Weißweinsauce mit Gemüse und Kartoffeln 19,90 €), verführt mit leichtem Gaumenschmaus („Pesce al Vino Bianco“: filetierter Fisch in mediterraner Weißweinsauce mit Gemüse und Kartoffeln 21,90 €) und überrascht mit feinen Kreationen („Petto d´Anatra al Balsamico caramellizzato“: gebratene Entenbrust auf karamellisiertem Balsamico mit Gemüse und Kartoffeln 19,90 €) ohne den Bogen zu überspannen. Für kundige Gaumen und neugierige Zeitgenossen zaubert die Betreiberin Patrizia Latino stets und gerne ein wunderbares „Überraschungs-Menu“ mit vier Gängen, die allseits beliebte Pizza vergrößert das Angebot ohne es zu überfrachten, der Nachwuchs ist mit Salami-Pizza (6,90 €) oder auch mit Spaghetti mit Tomatensoße (5,90 €) bestens und lecker versorgt und für einen gelungen und würdigen Abschluss winkt das fast schon legendäre Tiramisu (6,90 €). Die „Blaue Ente“ verzückt mit ungezwungener Art, umarmt mit familiärer Atmosphäre und überzeugt mit phänomenaler Küche, wie man sie nicht oft erfährt. Ein großes, mediterranes Unikum!

Sternweilerstraße 34, 69242 Mühlhausen-Tairnbach, 06222-63887

Öffnungszeiten: Do. – Mo. 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr. So. 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr + 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr. Sa. 18:00 Uhr bis 1:00 Uhr. Di. + Mi.: Ruhetag

www.blaueente.de