ochsen 2

In der öffentlichen Kantine der NFp (Nordbadische Fabrikproduktion), in deren Einrichtungen „psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen“ in anerkannten Werkstätten berufliche Rehabilitation erfahren dürfen, kann man sich zwischen neuem, gewerblichem Bahnstadt-Flair und alter, verbliebener Einöde in heller, freundlicher Atmosphäre von Montag bis Freitag den abwechslungsreichen Mittagsangeboten vom ochsen 2 hingeben. Täglich winkt traditionell eingestellten Gaumen ein fleischiges Angebot (Schnitzel „Wiener Art“ mit Wedges, Jägerschnitzel mit Spätzle) für 4,90 €, stets bietet die umtriebige Küche ein adäquates, vegetarisches Pendant (Gemüsemaultaschen in Tomatensoße, Dampfnudel mit Vanillesoße) und für Gourmets, die weder das Eine noch das Andere wollen, offeriert der Koch eine Spezialität der Woche. Für 7,90 € kann man dann in der stark frequentierten und einladenden Einrichtung beim Bahnhof auch Sauerbraten mit Kartoffelknödel und Rotkraut genießen oder auch Kalbsrahmgulasch mit Semmelknödel verzehren, während die Züge am Fenster vorbeiziehen. Ein wertvoller Ort, der belebt und verbindet!

Bahnhofstraße 29/2, 74909 Meckesheim, 06222-77392-3490

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr (Mittagstisch: 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr)

www.nfp-wfbm.de