Café Aufschlag

Im Süden vom alten Ladenburg, eigebettet zwischen Tennisplätzen, sportlichem Areal und nahen Feldern, befindet sich in den hellen Räumlichkeiten der familiengeführten Tennisschule Pawlik das sehr freundliche „Café Aufschlag“ und mit gelebter Heiterkeit offeriert die Betreiberin Melina Pawlik von Freitag bis Sonntag einen wunderbaren, kulinarischen Wochenendaufenthalt, wie man ihn nicht sehr oft erfährt. Frühstücks-Freunde dürfen sich mit entspanntem Blick auf die stark frequentierten Aschenplätze an ausgewählten Angeboten („Ballschulkinder“: Laugengebäck mit Frischkäse, Apfelmus, kleine heiße Milch oder Schokolade 3,90 €, „Talente“: Zwei Rühreier mit Tomaten und Schinken mit zwei kleinen Butterbrötchen und Heißgetränk 5,70 € oder auch „Turnierspieler“: ein Rührei, selbstgemachte Marmelade und Honig, Schinken- oder Käseauswahl, Quark-Joghurtcreme mit Apfelkompott, Brotkorb mit Butter und Heißgetränk 9,90 €) erfreuen, Besucher aus Nah und Fern stärken sich gerne zwischendurch mit diversen, frisch belegten „Bagels New York Style“ und die täglichen Besonderheiten (hausgemachtes Vollkornbrot mit Avocado-Tomaten-Aufstrich mit Spiegelei 5,50 €, frische Tomatensuppe mit Reisnudeln und Baguette 4,90 €) sorgen für ausgewogene Abwechslung. An warmen Tagen lockt die offene Terrasse zu verweilen bei Cappuccino (2,50 €) oder auch einem Paulaner Hefeweizen (0,5l/3,30 €), süsse Gaumen frohlocken nicht schlecht, ob der selbst gemachten Kuchen (Himbeere-Schmand-Kuchen, Käsekuchen) und als besonderes Highlight lockt ab und an ein frischer Apfeltaler mit Latte Macchiato (4,50 €).

Heidelberger Straße 60, 68526 Ladenburg, 06203-4107581 o. 0177-6521473

Öffnungszeiten: Fr. – So. 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

www.cafe-aufschlag.de