Berghof Weinäcker

Hoch oben, zwischen Leimen und Bammental, ruht stadtnah und doch schlicht ins ländlichen Idyll gekuschelt dieser Bauernhof mit viel Getier, ordentlich Platz, herrlichem Panorama und lockt seine zahlreichen Gäste mit uriger Gastronomie. Umgeben von Wiesen und Feldern und ausgestattet mit bunter und vielseitiger Hoflandschaft kann man hier gelebte Tradition spüren, authentische Heimeligkeit schnuppern und vor Allem aber hausgemachte, deftige Kost verspeisen. Üppige Gaumen fühlen sich mit dem leckeren Berghofspieß (Geflügel, Paprika, Zwiebel mit Schafskäse überbacken und Bratkartoffeln 14,80 €) sehr verstanden, traditionelle Geister werden mit sauren Nieren (mit Balsamico-Zwiebeln, Dijonsenf und Butterspätzle 9,50 €) oder auch Saumagen (mit Sauerkraut und Bratkartoffeln 9,80 €) besänftigt und für Skeptikern hält die Karte noch Evergreens, wie Rumpsteak (mit sautierten Kirschtomaten, Zwiebeln und Kräuterbutter und Bratkartoffeln 16,80 €) parat. Zeitgenossen, denen die frische Luft und ein gesunder Spaziergang Appetit gemacht haben, ist die Schweinische Berghofplatte (15,80 €) nur zu empfehlen, Tagesempfehlungen wie Lammragout an Thymiansauce mit Spätzle (19,50 €) bringen Abwechslung und für fleischlose Gesellen winken nicht nur vegetarische, sondern auch vegane Angebote. Der Hof am Rande von Gaiberg bietet viel und mehr, verbindet das Alte mit der Moderne und ist in der Region etwas besonderes und einmaliges!

In den Weinäckern 1, 69251 Gaiberg, 06223-46009

Öffnungszeiten: Do. (Mi. ab Mai) – Sa. ab 15:00 Uhr. Sonn- und Feiertags ab 11:00 Uhr. Warme Küche bis 21:00 Uhr. Winterpause: Januar + Februar. Betriebsferien: ca. 8. – 23. August

www.berghof-gaiberg.de