Simon & Bearns

Die Metropolregion ist um eine Rösterei und um ein Café reicher geworden! Das „Simon & Bearns“ röstet schon seit 2017 mit entspannter Akribie und voller Hingabe in Wilhelmsfeld und Ende Juli 2018 hat der ambitionierte Gründer Simon Kuch im Zentrum von Dossenheim auch noch sein eigenes Café eröffnet. Direkt am Bahnhofplatz teilt er sich mit der „Bäckerei Bernauer“ die helle Räumlichkeit just an den Gleisen und mit seinem Kollegen Victor zusammen versorgt er die zahlreichen Besucher mit feinsten Kaffeekreationen. Für den reinen Genuss gibt phantastischen Espresso für kundenfreundliche 1,80 € (doppio 2,30 €), auch steht die kürzere Variation „Ristretto“ (1,80 €, doppio 2,30 €) zur Auswahl und natürlich kann man sich am guten, alten Filterkaffee (2,00 €) begeistern. Milchfreunde dürfen ihren Gaumen mit Cappuccino (2,50 €) oder auch mit einem Latte Macchiato (3,20 €) erfreuen, die koffeinhaltige Erfrischung „Cold Brew“ (2,0 €) erfrischt an warmen Tagen das Pausenherz und ein ganz besonderes Erlebnis für Gaumen und Auge liefert der „Espresso Tonic“ (3,50 €). Soja- und Mandelmilch schmeicheln vegane Seelen und Gäste mit Hunger dürfen sich mit frischer Backware vom Bäcker Bernauer sättigen.

Bahnhofplatz 1, 69221 Dossenheim

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Sa. 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Sonntag: Ruhetag

https://www.facebook.com/simonandbearns/