Indian Curry

Das indische Lebensmittelgeschäft direkt am Römerkreis (Haltestelle Römerkreis Süd) liegt ideal an einer zentralen Umsteigestation! Diese Imbiss-/ Restaurant-/ Lebensmittelladen-Kombination, wie man sie zugegebener Maßen häufig findet, ist wohl das Ideal für alle Freunde von indischen Essen, da man die Möglichkeit hat, das gerade gegessene selber zu Hause nach zu kochen. Ferner dient die Mischung auch dem Betreiber, um seine weitere Existenz positiv zu beeinflussen. Und dem Fortbestehen dieser Einrichtung steht wohl nichts im Wege, wenn man seinem Geschmackssinn folgt. Eine übersichtliche Speiseauswahl machen einem die Entscheidung einfach; und so fällt die Wahl zwischen Hühnchen, Lamm, Rind oder Fleischlos recht schnell. Ein Chicken Curry (klein) gibt`s für 3,80 €, Palak Gosht (Spinat mit Lammfleisch + Reis) für 6,90 € groß ist äußerst schmackhaft und Pakoras Vegetarisch (fritiertes Gemüse mit Kichererbsenteig) ist sehr aromatisch und das Curry dezent. Wann auch immer man sich hierher begibt, so sollte man unbedingt einen frisch zubereiteten Saft genießen….kostet zwar etwas; lohnt sich aber(0,25 l Karotten-Ingwer-Saft 2,50 €). Sitzgelegenheiten sind hier ausreichend vorhanden (im vorderen + hinteren Bereich), der Service ist freundlich und fix und lecker ist es auch.

Römerstrasse 15 A, 69115 Heidelberg, 06221-6728676

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr + Sonn. + Feiertage 12:00 Uhr bis 22:00 Uhr

1 thought on “Indian Curry

  1. Rafael says:

    Also im Vergleich mit den bereits etablierten indischen Imbissen in der Altstadt ist das Indian Curry leider eher so lala. Zumindest was die Standardgerichte angeht.

No comments