Ristorante Da Mario

Das Da Mario! Man müsste es erfinden, würde es nicht schon seit Ewig und drei Tag in Heidelbergs zentraler Lage vor sich hinschlummern. Es ruht im ersten Stock unweit vom Bismarckplatz in einer sehr vertrauten Bausünde, ist wohl das einzige Restaurant weit und breit mit eigener Rolltreppe und betritt man die weite Räumlichkeit weht einem unverblümt der Zahn der Zeit um die Ohren. Die mit Mustern verzierte Decke, die bepolsterten Sitzbänke, der zentrale, universell einsetzbare „Altar“, wo auch ein Springbrunnen platziert werden könnte, die verspiegelten Wände….mit jeder Faser ist dieser Italiener ein Klassiker, wie man ihn nur noch selten vorfindet. Die zahlreichen, ordentlich bekleideten Kellner versorgen die unzähligen Tische mit Bravour, servieren schnell  Pastagerichte (ab 6,50 € Rigatoni Napoli), Pizzavariationen ab 7,00 € und bieten auch Schnitzel „Wiener Art“ an, welche abwechslungsreich gepimpt werden dürfen. Unter der Woche dürfen sich Besucher über günstige Tagesangebote freuen, zwischen 11:00 Uhr und 15:00 Uhr winkt ein attraktives Menü  und auf Tafeln werden immerzu Besonderheiten der Küche feilgeboten, welche die üblichen Speisen in den Schatten stellen. Das Da Mario ist wie ein alter Bekannter, ein Überbleibsel aus längst vergangener Tage, ein Relikt aus unschuldiger Zeit….ein ganz arg klassischer Italiener eben!

Rohrbacherstraße 3, 69115 Heidelberg, 06221-183591

Öffnungszeiten: Täglich von 11:00 Uhr bis 24:00 Uhr

1 thought on “Ristorante Da Mario

  1. Erik Pratsch says:

    Besser als Löffelmeter kann man „Vollkommenes“ nicht derart beschreiben:-))

No comments