Nomad

Just neben Hugos Wine & Dine, unscheinbar auf der arg umtriebigen Rohrbacherstraße, befindet sich seit 2. November 2016 dieses Café mit gemütlicher Verpflegung und formlosem Reiz und begrüßt seine Gäste mit zeitgemäßem Stil auf kleinem Raum. Zwischen vertrautem Interieur und erhaltenen, historischen Überbleibseln der Vergangenheit können es sich Besucher mit Zeit ausgiebig bei leckersten Törtchen vom Café Tiefburg (Himbeertörtchen 3,90 €, Apfeltörtchen 3,50 €) und einem Cappuccino (2,90 €) gut gehen lassen, hungrigen Gemütern mit Hang zum schnellen Fingerfood winken frisch belegte Sandwich-Stullen (mit hausgemachter Tomatensugo, hausgemachter Pesto, Mozzarella für 3,50 € oder auch mit hausgemachter Guacamole, Rauchaubergine, Cheddar, Mozzarella für 3,90 €) warm vom Grill und wer seinen Vitaminhaushalt auf Vordermann bringen will, dem seinen die sehr frisch gepressten Säfte (Karotte, Apfel, Ingwer 0,3l/2,90 €, Ananas, Apfel, Orange 0,3l/3,40 €) zu empfehlen. Eine Tasse Tee (Grüntee 2,90 €) lässt sich gerne mit einem Buttercroissant (1,50 €) kombinieren, für einen drive-by-Espresso (1,90 €) ist der Standort ideal und bei Sonnenschein lockt die Bürgersteig-Terrasse.

Rohrbacherstraße 49, 69115 Heidelberg, 06221-67307793

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr