Wollke 7

Das „Strickcafé in Heidelberg“, wie es die Inhaberin Andrea Montrasio selber nennt, bietet in dem kleinen Häuschen neben dem Neuenheimer Friedhof viel Raum für Alles rund um die Wolle. Es gibt regelmäßige Stricktreffs, Kurse für Anfänger oder auch Wiedereinsteiger werden angeboten, Handstrickgarn kann man käuflich erwerben und damit es noch gemütlicher und geselliger wird, kann man hier im Nebenraum auch noch hausgemachten Kuchen essen und Kaffee trinken.

Wollke 7 6Wollke 7 5Wollke 7 3Wollke 7 4

Über die Mittagszeit ist die Wollke 7 besonders  zu empfehlen, da man hier ausgezeichnet zu Mittag essen kann. Zwischen 6,00 € und 9,00 € gibt es hier frisch gekochte Hausmannskost der originellen Art (irisches Senfgulasch mit Kartoffelbrei, überbackener Chicorée mit und ohne Schinken, Mangold-Kartoffelauflauf). Die Wollke 7 ist klein, aber fein, der Service sehr freundlich und bei schönem Wetter lässt es sich auf der Terrasse neben dem Häuschen sehr gut aushalten! Der große Garten lädt ein hier noch länger zu verweilen, der kleine Teich verbreitet noch mehr Ruhe und in den angelegten Beeten wachsen frische Kräuter für die leckeren Gerichte. Sympathische, angenehmen Einrichtung! Hereinspaziert!

Öffnungszeiten: Di. – Fr. 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Sa. 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Quinckestraße 65, 69120 Heidelberg, 06221-6515123

www.wollke7-heidelberg.de