Moghul

In Neuenheim, direkt an der Theodor-Heuss-Brücke mit Blick auf den Neckar, liegt dieses sehr besondere, gehobene indische Restaurant. Mit gehobenem Standard, gepflegtem Sein und hohem Qualitätsanspruch an die Küche hebt es sich, zu recht auch preislich, vom gewohnten Vertreter seiner Art unaufgeregt ab, der große Gastraum beseelt mit prunkvollem, farbenprächtigen Interieur. Sehr freundlich beraten und weich platziert, erfreut sich der Besucher schon vorab an einer Auswahl beachtlicher Suppen oder Vorspeisen (Karotten-Ingwer-Suppe 5,50 €, Prawn-Cocktail 8,50 €, Bundi Raita 6,50 €, Hühnersuppe 5,50 €). Kreative Hühnchen-Kreationen (Chicken Mango Curry 17,80 €, Chicken Vindaloo 17,50 €, Chicken Chilli 18,50 €) und viele bunte „Tandoori-Spezialitäten“ heben sich mit Leichtigkeit vom üblichen 08/15 ab, Lamm-Gerichte (u.a. Lamb Korma 20,50 €) verführen mit waschechter Authentizität und Meeresfrüchte-Spezialitäten (Fish-Korma 19,50 €, Tandoori Prawns 25,50 €) sorgen für Abwechslung. Die „Beilagen-Karte“ ergänzt zusätzlich mit feinen Kreationen, die Nachtische (Gulab Jaman 7,00 €, Firni 6,50 €) versprühen Originalität und auch Vegetarier werden bei einer großen Auswahl mit Sicherheit fündig.  Die umfangreichen Angebote zum Mittagstisch (von 8,80 € Alu Palak bis Tandoori Chicken 11,80 €) liegen preislich fühlbar unter den á la Carte Gerichten, ohne dabei aber auch nur ansatzweise an Qualität einzubüßen. Das Moghul ist ein positives Beispiel dafür, wie man dem inflationärem Fastfood-Dasein der indischen Speisekultur entgegenwirken, und mit Würde und Größe jedem Mahl aufrichtige Tiefe vermitteln kann.

Brückenkopfstraße 1, 69120 Heidelberg, 06221-474855

Öffnungszeiten: Täglich 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr + 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr

www.moghul-heidelberg.de