Kokiya – Sri Lankan Food Truck

Der quietschgelbe Foodtruck von Milinda Prabath Sievers fällt nicht nur durch seine leuchtende Erscheinung auf, sondern weckt vor allem mit aussergewöhnlichem Angebot jähes Interesse und bezirzt neugierige Gaumen schnell mit feiner, handgemachter Speise aus Sri Lanka. Die leckeren Kreationen aus Basmati Reis, Kokos Sambal und Papadam können mit würzigem Hühnchen (Chicken Curry 6,00 €) kombiniert werden, vegane Zeitgenossen schätzen die Alternativen mit Kartoffeln und Paprika (5,00 €) oder auch mal Linsen und Paprika (5,00 €) und wenn man Glück hat, darf man sich sein Curry auch mit Tintenfisch und Garnelen (8,00 €) pimpen. Wer seine Kehle dazu noch authentisch benetzen will, darf sich an Kokosnuss-Wasser von Chaokoh (2,00 €) erfreuen, Ingwer-Fans gönnen sich gerne ein alkoholfreies Ginger Beer (2,00 €) und als süsser Abschluss winkt ein Kokos-Karamell-Pudding (Watalappam 2,50 €). Die ausgewogenen Gerichte sättigen ohne zu füllen, das immerzu wechselnde Angebot bringt Vielfalt in die mobile „Curry-Welt“ und die selbst hergestellten Gewürze verleihen den Speisen noch mehr Frische und Tiefe.

0172-3788102

www.kokiya.de

Aktuelle Standorte (mittags) :

Dienstag: Wieblingen bei ABC Druck + Mittwoch: Bahnstadt bei Halle 02