Ernas Gut´Stubb

Zwischen dem eiligen Cuzaring und dem nicht zu weit entfernten Kirchheimer Bürgerzentrum befindet sich etwas abseits und leicht unvermutet dieses Restaurant im stillen Schoße vom Hotel Heidelberg und mit frischem Elan und beibehaltener, bodenständiger Verbundenheit empfangen die Betreiber ihre Gäste sehr oft aus Nah und stets aus Fern in ihrer wunderbaren, guten Stube. In sehr klassischer Urigkeit kann sich der Besucher zwischen rustikalem Ambiente und in wohl sortierter Beleuchtung an gutbürgerlichen Evergreens (geschmorte Ochsenbacken „Burgunder Art“ 17,90 €, Medaillons vom Schweinefilet in Pilzrahmsoße 15,90 €) ausgiebig delektieren, welche stets regionale Wurzeln in sich tragen. Die saisonal geprägten Highlights (Curry-Ingwersuppe mit gebratenen Black-Tiger-Shrimps 5,90 €, Hirschgulasch in Wacholderrahmsauce 13,90 €, Perlhuhnbrust auf Kartoffelrösti 15,90 €) werden hier mit Bravour offeriert, wer sein Abendmahl fleischlos begehen will, dem seinen die gerollten Gemüse-Maultaschen in Kräutersoße (10,90 €) oder auch der Zanderfilet auf Rahmspinat mit gemischtem Reis (17,50 €) sehr zu empfehlen und als Abschluss winkt den süssen Gaumen ein warmer Wiener Apfelstrudel mit Vanilleeis (5,90 €) und den flüssigen Genießern auch ein besonderes Glas flüssiges Gold aus dem sehr gut sortierten Whiskey-Angebot (Talisker, Oban, Lagavulin). Ernas Gut´Stubb heißt mit ihrer sehr  ungezwungenen Warmherzlichkeit weit gereiste Seelen willkommen und heimisch, empfängt mit einer Selbstverständlichkeit Einheimische wie einen guten Freund und schafft so in abgelegener Gemarkung einen wohligen Ort des Zusammenkommens, wo unaufgeregt dem Beisammensein und der kulinarischen Geselligkeit gefrönt wird.

Heuauerweg 35 – 37, 69124 Heidelberg, 06221-3544415

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. ab 18:00 Uhr

www.hotelheidelberg.com