Restaurant Dufke

Gelegen im ruhigen Kirchheimer Straßengeflecht, unweit vom S-Bahnhof, liegt ohne viel Aufhebens ein großes Stück kulinarische Bürgerlichkeit, welche von Thomas Dufke  und Mandy Kolberg mit viel Liebe und Engagement seit Jahren geführt wird. Der klassische Familienbetrieb bietet viel Hausgemachtes, steht für ordentliche, regionale Kost, orientiert sich bei seinem Angebot stets an saisonalen Produkten und bietet zur Mittagszeit ein Gericht für 5,30 €. In der guten Stube kann man sich ein Rumpsteak mit Pfefferrahmsoße und Bratkartoffeln (15,80 €) schmecken lassen, gerne auch einen Kirchheimer Sauerbraten mit selbst gemachtem Apfelrotkohl und hausgemachter Spätzle (13,90 €) gönnen oder sich auch bei schönem Wetter einen Strammen Max (6,90 €) im ruhigen „Hinterhof-Biergarten“ schmecken lassen. Hier im „Dufke“ legt man auf bescheidene Weise noch viel Wert auf das eigene Handwerk, weshalb sich die Gäste immerzu täglich auf frisch gebackenes Brot freuen dürfen und sich am vom Koch noch selbst geschossenem Wild (Nussschnitzel von der Hirschkeule auf Sellerie-Kartoffelstampf und Preiselbeere-Wildsoße, Rehbraten auf Kürbis-Bohnen-Gemüse mit hausgemachter Semmelknödel) delektieren dürfen. Ein lokales Highlight für regionale Bedürfnisse!

Öffnungszeiten: Mo., Mi., Do., Fr. und So. von 11:30 Uhr  – 14:00 Uhr + 17:30 Uhr -24:00 Uhr

Odenwaldstrasse 39, 69124 Heidelberg, 06221-7252645

www.restaurant-dufke.de