Piccola Italia

Im Restaurant vom traditionsreichem Hotel „Das Lamm“ in Handschuhsheim wird seit Mitte September 2017 der italienischen Standart-Kochkunst nachgegangen ohne jedoch mit Tiefe zu brillieren und mit besonderer Abwechslung zu empfangen. Im selbst ernanntem „Genuss-Ristorante“ darf sich der Besucher an viel Bekanntem erfreuen, mediterranes 08/15 wird hier recht farblos präsentiert und die atmosphärische Ambivalenz geleitet mit wohlwollendem Arm durch den Abend ohne zu schmeicheln. Bemüht, aber ohne nennenswerten Verve und eigenen Fingerabdruck liefert die Küche italienische Kost, wie man sie schon oft gesehen und andernorts mitnichten zelebriert hat. „Insalata Italia“ (9,50 €) darf hier wie gewohnt mit „Prosciutto di Parma“ (8,50 € Parmaschinken mit Melone) gewählt und als Vorspeise kombiniert werden, die „Pasta-Karte“ strotzt nur so vor blasser Originalität und kurzsichtiger Findigkeit (Spaghetti Bolognese 8,50 €, Tagliatelle al Gorgonzola 9,00 €, Penne al Arrabiata 8,50 €) und die Pizzen (Margherita 6,50 €, Rucola 9,50 €) sättigen ohne zu inspirieren. Die Fleischkarte offeriert „Piccata Milanese“ (17,50 €) und Schnitzel „Wiener Art“ (13,50 €), Fisch tangiert zwischen „Calamari Fritti“ (17,50 €) und „Dorade alla Griglia“ (22,50 €) und als Nachtisch wartet ein gemischtes Eis mit Sahne (4,50 €) oder auch ein Panna Cotta (4,50 €). Wenig Inspiration, ausbleibender (Wage-)Mut und schlichte Gemütlichkeit begleiten das „Piccoli Italia“ auf Schritt und Tritt, weil Herz, Engagement und Feuer dem Projekt nicht innewohnen.

Pfarrgasse 3, 69121 Heidelberg, 06221-47930

Öffnungszeiten: Di. – So. 11:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Montag: Ruhetag