La Cantinaccia

Im denkmalgeschütztem Gebäude, dem Helmstätter Herrenhaus, kann man im Herzen von Handschuhsheim und im Schatten der Tiefburg nicht nur viel lokale Geschichte inhalieren, sondern auch ausgesprochen gut italienisch speisen. Das historische Gebäude aus dem 18. Jahrhundert wurde aufwendig restauriert, mit moderner, schlichter Bauweise ergänzt und die Betreiber von La Cantinaccia wussten das Interieur gekonnt in Szene zu setzen, indem sie klassische mit modernen Elementen vereinten. Die gut sortierte und übersichtlich gehaltene Karte fährt mit Klassikern, wie Penne (Blattspinat und Gorgonzolacreme 10,50 €), Spaghetti (Carbonara 9,50 €) und Pizza (mit Peperoniwurst und Zwiebeln 9,50 €) auf, birgt aber auch Evergreens, wie Piccata Milanese (17,50 €) oder auch Saltimbocca und weiß mit erlesenen Fischspezialitäten (gegrillte Riesengarnelen oder Wolfsbarsch mit Venusmuscheln) zu überzeugen. Besondere Empfehlung und verfeinerndes Element einer ausgewogenen Mahlzeit ist hier im Cantinaccia die leckere Auswahl an Antipasti! Alte, leckere Bekannte, wie Carpaccio (10,50 €) oder Knoblauchgarnelen, werden mit nicht alltäglichen Leckereien, wie Fleischklösschen in einer Sauce (4,00 €), sizilianischen Reisbällchen (4,00 €), Aubergine mit Tomaten und Mozzarella (4,00 €) oder auch Chili-Champignons mehr als nur ergänzt und geben der Einrichtung auf schlichte Weise Authentizität. La Cantinaccia ist ein italienisches Restaurant mit gehobenen Anspruch und die Betreiber schufen eine, dem Gemäuer würdigen, Einrichtung ohne den Boden unter den Füßen zu verlieren. So kann man hier einfach gemütlich eine Pizza essen gehen, Abends ausführlich und intensiv seinen Gaumen schmeicheln oder auch Mittags die wechselnde Karte geniessen. Lecker!

Dossenheimer Landstraße 4, 69121 Heidelberg, 06221-6530464
Öffnungszeiten: Di. – So. 11:00 Uhr bis 24:00 Uhr. Montag: Ruhetag.

www.helmstaetter-herrenhaus.de