Qube

Es war ein wunderschöner Tag in Heidelberg, die Sommerruhe schlich noch durch die Straßen und der Spätsommer wärmte mit letzter Kraft bevor der Herbst einziehen sollte. Und so gingen wir hinaus, um diesen herrlichen Tag mit etwas nicht Alltäglichem zu verfeinern und es zog uns zur Dachterrasse vom Qube Hotel, welche mit entspannter Atmosphäre lockt und wo man mit schönem Schlossblick sein Essen vorzüglich genießen kann. Leider vergaßen wir zu reservieren und ein momentaner Personalmangel im Hotel gab seinen Rest, dass die Terrasse vorübergehend geschlossen war. So wurde fix umdisponiert, dem Fernblick Adieu gewunken und rasch verfrachtete man sich ohne Murren ins Parterre eingebettet in schlichtem, mit weissen Handschuhen dekorierten hölzernem Mobiliar. Umgeben von dezenter Eleganz und Form, und warmherzig und doch zurückhaltend zu Tisch geführt legt sich sehr schnell ein warmer Schleier der Geborgenheit über das scheinbar beiläufige Mittagessen und man vergaß jeden Gedanken an Ausblick oder Terrasse. Der freundliche und professionelle Service offeriert die Karte und bereitet tägliche Besonderheiten der Küche detailgenau dar, um dann wieder in Reichweite zu entweichen. Die Tageskarte bietet sehr abwechslungsreiche Vorspeisen zwischen 3,00 € und 14,50 € (Tomaten-Büffelmozzarella mit Basilikumpesto, roh marinierter Thunfisch mit Ingwer und Wasabi), eine umfangreiche Salatauswahl (zwischen 4,50 € kleiner gemischter Salat und 13,50 € großer Salat mit Rindfleischstreifen und sweet Chili) und Hauptgänge der besonders feinen und trotzdem einfachen Art. So gibt es z.B. Clubsandwich mit Pommes (13,50 €) oder auch Putenschnitzel mit Pommes (12,50 €), aber auch Saltimbocca vom Duroc Schwein mit Rosmarinkartoffeln und kleinen Salat (15,50 €), aber auch dünn aufgeschnittene Sülze mit Bratkartoffeln und Salat (13,50 €) als Standart auf der Karte. Was auch immer man bestellt, das Produkt zeugt von hoher Qualität, wird mit besonderer Sorgfalt zubereitet, ansprechend arrangiert und mit leichter Präzision serviert. Als kulinarischen Eisbrecher und für ein Hotel eher ungewöhnlich sei das „Qube Lunch“ hervorgehoben, was täglich zwei ansprechende Mittagessen (7,80 € + 8,80 €) zur Verfügung stellt und dem Hotel mehr Street Cred und Bürgernähe verschafft. Verfeinert wird das unkomplizierte Bestehen mit dem Dienstag-Burger-Tag, mit einer modernen und doch klassischen Einrichtung, aber vor Allem mit dem jungen, lockeren und engagiertem Team. Wer in Heidelberg also mal ganz ausgezeichnet in moderner, gediegener Atmosphäre zu Mittag essen gehen will, sollte, nein muss unbedingt mal das Restaurant vom Hotel Qube aufsuchen! Sehr empfehlenswert!

Bergheimerstraße 74, 69115 Heidelberg, 06221-187990

Öffnungszeiten: 6:30 Uhr bis 1:00 Uhr. Qube Lunch: 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

www.qube-heidelberg.de