Kostbar (Hauptbahnhof)

Die umtriebige „Kostbar“, welche im Mai 2016 ihre ersten Atemzüge in Handschuhsheim tätigte, versorgt nun mit der zweiten Filiale im Hauptbahnhof von Heidelberg Reisende aus Nah und Fern mit Gesundem, Leichtem und erquickender Sättigung. Logistisch weiter optimiert und mit deutlicherem Fokus auf das To-go-Geschäft darf sich der „walk-by-Kunde“ und der „vielleicht-doch-noch-ein-Häppchen-vor-der-Fahrt-Besucher“ mit allerhand frischem Fingerfood und reichlich, kleinen Erlabungen rund um und bunt eindecken. Salate locken mit Ziegenfrischkäse, Hähnchenbruststreifen, Couscous, Rosmarinkartoffeln und Räuchertofu für 7,90 €, die „Rolls“ für 6,00 € verzücken mit Rote-Beete-Falafel, Spinat, Camembert und Pastrami-Beef und die „Bowls“ mit viel Frucht und Gemüse erfreuen vegane und vegetarische Herzen. Deftiger geht es bei den „Baked Potatoe-Gerichten“ zu, welche als „Classic“ (4,90 € , mit Quark und Wildkräutern) oder auch als „Mexican Beef“ (6,90 €) geordert werden dürfen und die „Sweets“ schmeicheln als simpler Nachtisch (Milchreis oder Naturjoghurt) für 2,50 € den Gaumen. Die so genannten „Power Drinks“ (3,00 €) unterstreichen den gesunden Faktor dieses Etablissements, ein Wasser von „Viva con Agua“ kostet 2,00 € (0,3 l) und für die schnelle Erhellung gibt es einen Espresso (1,50 €).

Willy-Brandt-Platz, 69115 Heidelberg, 06221-673166

Öffnungszeiten: Mo. – So. 6:20 Uhr bis 22:00 Uhr

www.kostbar-heidelberg.de