Carosello (im Carre)

Das Carosello, welches schon seit Januar 2016 auf dem Landfriedkomplex mit ordentlich Background und noch mehr geplanter Authentizität die italienische Lebenslust in kulinarischer Form verbreitet und vielfältig zelebriert, hat sich nun aufgemacht einen schlankeren Vertreter seiner Art im Carre am Adenauerplatz zu etablieren, um hurtige Seelen im Zentrum mit schneller, italienischer Speise zu versorgen. Fein beschienen und abwechslungsreich bestuhlt, darf sich der Gast seit März 2017 zwischen dunkler Farbe, hellem Holz und feil gebotener Ware mit eilig angepriesenen Klassikern à la Lasagne Bolognese (5,50 €) begnügen, Pizza-Freunde erfreuen ihre vage Vorstellung von dem großen Rund mit einer breiten Auswahl (Margherita 5,50 €, Prosciutto S. Daniele Burrata mit Zweierlei frisch geschnittener Schinken 10,00 € oder auch Prosciutto e Funghi mit frisch geschnittenem Schinken, Büffel-Mozzarella und Champignons aus der Dose 8,00 €) und Feingeistern wird zwischen Tür und Angel Carpaccio die Manzo (9,00 €) oder auch Vitello Tonnato (7,00 €) offeriert. Beiläufigen Passanten mit Lust auf kurze Stärkung empfiehlt sich ein Panino Farcito, süßen Gaumen empfiehlt sich ein Tiramisu (4,00 €) als runder Abschluss und der Espresso für 1,00 € lockt nicht nur laufende Kundschaft.

Bismarkplatz 8, 69115 Heidelberg, 06221-4040648

www.carosellofood.it