Riosk „Café Molkenkur“

Den wohl schönsten Ort für eine entspannte Pause in Heidelberg bietet das kleine, aber feine Riosk! Direkt bei der Bergbahnstation „Molkenkur“, hoch oben über der Altstadt kann man sich auf der gemütlichen Terrasse niederlassen, Bio Kaffee (1,80 €) trinken und die Seele bei einem Glas Cremant d´Alsace baumeln lassen. Bei schlechtem Wetter kann man sich in der „gemütlichen Stube“ aufhalten und bei frischem Obst ein Schwätzchen halten. Und wie es sich für einen regionalen Kiosk (so nennen die Betreiber Ramdhane & Weber ihr Schmuckstück) gehört, wird das leibliche Wohl seiner Gäste mit regionalen Produkten versorgt! Die Wurst (mit Brot 3,50 €) kommt von der Metzgerei Werz in Kirchheim, den Kuchen liefert das Park Café in St. Ilgen, Wein gibt`s vom Weingut Adam Müller in Leimen, Gemüse und Obst bringt Gemüsebau-Schlicksupp aus Handschuhsheim und Freunde des Gerstensaftes können sich über Bier von der Brauerei vom Klosterhof im Stift Neuburg freuen. Besonders freuen können sich Ausflügler über den hausgemachten veganen (!) Kartoffelsalat und Wanderer dürfen sich mit einem ordentlichen Eintopf (Hühnchen, Reis, Gemüse 4,70 €) stärken. Das Riosk ist ein sehr schöner Platz für einen kurzen oder auch sehr langen Aufenthalt bevor es weiter Richtung Königstuhl geht, wo sich der zweite Coup der sympathischen Betreiber befindet: der Fuchsbau!

Klingenteichstraße 33, 69117 Heidelberg

Öffnungszeiten: Sommer täglich 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Winter täglich 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

www.riosk.de