Hans im Glück

Im Schatten der Heiliggeistkirche, dort wo man einst im Le Palme ganz hervorragend Pizza und zuletzt im Schmidt`s wunderliches Konzept verspeisen durfte, hat in lukrativer Lage eine wohl bekannte Märchengestalt Einzug gehalten, um Heidelberg mit gewaltigem Konzept und noch mehr Marke mit einem glücklichen Burger zu versorgen. Inmitten fein arrangierter, unzähliger Birkenstämme, warm beschienen und in amorpher Atmosphäre darf sich der Gast gut betreut niederlassen und sich dem lauschigen Charme des Interieurs in Ruhe hingeben. Zwischen geraden Kanten und unzähligen Besucherströmen ist man eifrig umgarnt und die Standard-Karte lockt mit gewöhnlichen Empfehlungen sowie natürlich frischer TK-Bulette (Burger mit Heumilchkäse und Speck 8,00 € oder auch mit Champignons und Schnittlauchsoße 7,80 €), überrascht mit etwas leicht Anderem (mit Gorgonzolasoße, Kirschtomaten und Rauke 7,80 €) und überzeugt mögliche Kunden mit respektablem, vegetarischem (Olivenbratling mit Grillgemüse Tatar, Rauke & Hartkäse 8,00 €) und veganem Burger-Angebot (Weizenbratling mit Grillgemüse Tatar und Rauke 7,80 €). Natürlich darf man sich in dieser Filiale mittags mit einem Menü auch die Kosten reduzieren, Abends mit Cocktails (ab 6,90 €) und Mojitos (ab 7,90 €) gerne auch die Abendstunde einläuten und saisonal wird ein passendes Angebot an Specials stets feil geboten. Spürbar ferngesteuert und mit bescheidenem Herz versehen, fehlt dem unbeschwertem Burgerladen noch Seele. Und ebenso, wie eine Narbe einem Gesicht Charakter verleiht, würde dem Hans vielleicht etwas Pech ganz gut stehen.

Hauptstraße 187, 69117 Heidelberg, 06221-6549065

www.hansimglueck-burgergrill.de