Green Tea Café Konomi

In der Plöck, wo einst das „Veggie Art“ und später für kurze Zeit auch das „Persepolis 2“ für Aufmerksamkeit sorgte, wird nun mit stillem Elan der japanischen Kulinarik und der intensiven Teekultur nachgegangen. Die moderne Mischung aus Teehaus, Café, Imbiss und Einzelhandel überfordert nur im ersten Moment. Denn wenn man sich erst einmal mit Fokus, Überblick und der gebührenden Schippe Zeit der Einrichtung hingibt, darf man sich an vielerlei Genüssen erfreuen. Es gibt hervorragendes Sushi (kleine, gemischte Portion 6,00 €, große Gemische Portion 8,20 €), „Takoyaki“ (Teigbällchen mit Oktopusstücken 5,00 €), aber auch frisch, gefertigte „Onigiri“ (Reisbällchen mit Seetang 2,40 €) für den unaufdringlichen Hunger und die Suppen („Miso Suppe“ 2,40 €, „Udon Suppe“ 6,50 €)  verzücken Feingeister mit dezenter Bravour. Süße Gaumen dürfen ihre „Kaffee und Kuchen-Pause“ hier ganz im Zeichen von „Matcha“ (zu Pulver vermahlener Grüntee) begehen und sich an „Matcha Käsekuchen“, „Matcha Rollkuchen“ (3,20 €), „Matcha Schiffoncake“ oder auch an einem „Greenie“ (Matcha Brownie 2,80 €) delektieren. Konventionelle Besucher begleiten ihre Pause gerne mit einem Espresso (1,90 €) oder einem Cappuccino (2,80 €), kundige Einkehrer wählen gezielt zwischen der breiten Auswahl an Tee-Angeboten und Neulingen empfiehlt sich eine beratende Empfehlung vom kundigen, aber zurückhaltendem Personal!

Plöck 75-77, 69117 Heidelberg, 06221-6725501

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 11:30 Uhr bis 18:00 Uhr (Küche: 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

www.greentea-konomi.de