Goldener Anker

Wunderbar gelegen und in rustikaler Klarheit gehalten kann man sich in diesem „Wein-Restaurant“ unweit des Neckars gemütlich platziert ganz hervorragend an frischer Kost delektieren und sich an sehr abwechslungsreicher Küche erfreuen. Schlicht platziert und warm beschienen darf man sich hier wohl präparierte, gutbürgerliche Speise (Schweinefiletmedaillons auf Pfifferlingrahmsoße mit Schupfnudeln und Brokkoli 19,90 €) zu Gemüte führen, neu gedachte, alte Bekannte (Pfannkuchen mit Pfifferlingragout und gebratenen Ziegenkäse 14,90 €, argentinisches Rumpsteak an Portweinjus mit Backkartoffeln und Grilltomate 21,50 €) werden bunt offeriert und ganz besonders Freunde von Fisch in verschiedenster Form (Gambas und Pulpostücke in Tomatensud 16,90 €, Jakobsmuscheln und Gammas gebraten auf Fenchel-Orangensalat 17,50 €, Fischeintopf 10,90 €) kommen an diesem schönen Ort auf ihre Kosten. Besonderes Highlight ist die ausgewogene und stets wechselnde Tapas & Antipasti-Karte, welche keine Wünsche übrig und sich herrlich bei gutem Wetter auf der Aussenbestuhlung mit gutem Wein kombinieren lässt. Der Goldene Anker ist ein leckeres Allerlei, überzeugt durch stimmige Gemütlichkeit und das hohe Mass an kontinuierlicher Qualität spricht für die Macher des Restaurants im Schatten der Stadthalle.

Untere Neckarstraße 52, 69117 Heidelberg, 06221-167444

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 17:00 Uhr bis 24:00 Uhr. Sonntag: Ruhetag bzw. nur nach Absprache

www.goldener-anker-hd.de