friedrich

Im Café vom friedrich (rechts: „Kleiderladen“/ links: Café) gibt es viel zu gucken, noch mehr anzuschauen und trotzdem wird man immer wieder von neuen Details überrascht. Der Barbereich mit seiner schönen Theke und interessanten Deckenfliesen vor der Wand mit verspiegelten Kacheln zieht zunächst alle Blicke auf sich. Als Kontrast erzielt der grob gehaltene Beton mit industriellem Charme große Wirkung und die verspielte Beleuchtung, warme Farben und unterschiedliche Sitzgelegenheiten verbreiten Gemütlichkeit.

P1050916-polaP1050910-polaP1050907-polaP1050902-polaFriedrich 9friedrich 7friedrich 8friedrich 5

Im friedrich lässt sich hervorragend mal schnell ein Espresso (1,90 €) an der Theke trinken oder auch in aller Ruhe auf der Bank vor der Fensterfront am Cappuccino (2,50 €) schlürfen. Hier kann man sich zwischen dem Shoppen mit Süssem (Kuchen 2,80 €)  und Salzigem (belegte Brote 2,80 €, diverse Sandwiches 3,80 €) stärken und der Raum bietet genügend Platz, so dass selbst ein Kinderwagen keinen Platz weg nimmt. Besonders empfehlenswert sind jedoch die fairen Speisen (fair trade !), wie vegetarischer Nudelsalat (3,80 €), ein Teller mit leckerer Antipasti (3,50 €)oder aber auch ab und zu ne leckere Frikadelle. Das Beste aber ist: Zur musikalischen Unterhaltung greift man hier noch auf die gute alte Schallplatten zurück.

Öffnungszeiten: Mo. – Do. 9:30 Uhr bis 24:00 Uhr. Fr. + Sa. 9:30 Uhr bis 2:00 Uhr. So. 12:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Friedrich-Ebert-Anlage 1, 69117 Heidelberg, 06221-6729574

www.friedrich-hd.de