Der Mohr

Große Mohr

Untere Straße 5-7, 69117 Heidelberg, 06221-21235

In der Unteren Straße wird zur fortgeschrittener Stunde oft und gerne, mit viel Einsatz und mit voller Wonne intensiv dem Leben gefrönt. Hier wird gefeiert, hier wird gelebt, hier werden Lebenslinien verändert und Schicksale verknüpft. Hier findet nicht selten mancher Topf seinen Deckel, der ein oder andere Student seine erste Lektion und für gesellige Abende auf der Gasse bieten sich mehr als nur eine Kneipe an. Und einer dieser „Melting-pots“ für Neuankömmlinge, Gestrandete, Feiernde oder Freunde der späten Stunde ist der Mohr. In der reichlich, bebilderten Räumlichkeit wird mit voller Wucht der Fröhlichkeit und dem Frohsinn mit all seinen Side-Kicks gehuldigt, und wenn man sich nicht gerade mit Pitcher-Longdrinks (1,5 l/ 35,00 €) und Schnapslatten (8er 14,90 bis 20er 34,90 €) den Abend mehr als versüsst, dann kann man im Mohr auch ordentlich und umfangreich Burger und Schnitzel essen (Burger 8,90 €, Schnitzel 10,90 €), sich ein aktuelles Sport-Event mit einem Kölsch (0,2/ 1,60 €) vergolden oder sich auch an der Long Drink-Karte erfreuen. Mittags lockt die „Sports-Bar“ schon fleißig mit kulinarischen Angeboten (Riesen-Currywurst 6,90 € oder Käsespätzle mit Röstzwiebeln und Salat 7,90 €), einer Bestuhlung auf der noch ruhigen Gasse und mit viel ruhigem, sportlichem Geflimmer auf den Bildschirmen.