Stories Pop-Up Kitchen

Löffelmeter on tour besucht Gastronomie on tour

Schon Herbst letzten Jahres haben die Macher des Bar Restaurants NEO ein neues Kapitel in der Heidelberger Gastronomie-Szene aufgeschlagen: Stories Pop-up Kitchen! Pop-up Restaurants sind temporär inszenierte Restaurants, die ihre Gäste nur für einen bestimmten Zeitraum an ungewöhnlichen und einzigartigen  Orten bewirten. “Stories“ ist weit mehr als nur das. Nach dem Kick-Off im urbanen Bahnbetriebswerk entführen die Macher jetzt in der zweiten Location, dem Spiegelsaal des Palais Prinz Carl, in ein kulinarisches Wunderland. 

Wo früher Kaiserin Sissi rauschende Feste feierte, Bismarck, Goethe, Mark Twain oder Jules Verne ein und aus gingen, erwartet die Gäste jetzt eine sinnlich-fantastische Reise durch eine sagenhafte Wunderwelt, angelegt an den Klassiker von Lewis Carroll “Alice in Wonderland“. Vom Aperitif in einem wundervollen Garten bis zur legendären Tea-Party….

Besucher werden beim abendfüllenden Dinner nicht geschrumpft, gestreckt, gekratzt oder in eine Teekanne gesteckt – wohl aber mit jedem einzelnen der vier Gänge des Menüs mit auf eine Reise genommen, in der „nichts ist, wie es scheint“.  

Zu viel darf und soll an dieser Stelle nicht verraten werden, denn jeder Gang ist durch seine Darbietung tatsächlich eine kleine Überraschung in sich. Pilze wachsen hier leise aus waldigem Boden, es wird salzig und süß zugleich, blutig und romantisch, es qualmt und raucht, es duftet und überrascht.

Aber nicht nur das von Küchenchef Sven Günther mit viel Liebe zum Detail kreierte Menü ist den “Stories“ Besuch wert. Auch das Zusammenspiel mit dem wirklich wunderschön thematisch gestalteten und eigens umgebauten Spiegelsaal macht den Unterschied zu einem „normalen“ Restaurantbesuch. Wolfram Glatz, kreativer Kopf und Geschäftsführer der Heidelberger Design-Schmiede Atelier Kontrast, ist es gelungen, durch Farbe, Licht und unzählige liebevolle Details ein wahrlich wunderbares Interieur zu schaffen. Alles in allem entführt einen dieses fast 5-stündige Event durch ein unheimlich stimmiges Gesamtkonzept in eine wunderlich-verrückte, kulinarische Zauberwelt voller Überraschungen.

Das Menü kostet 69 Euro (inklusiv Weinreise 119 Euro) pro Person.  

Selbstverständlich gibt es eine vollwertige Alternative für vegetarische oder sogar vegane Grinsekatzen.  

Kornmarkt 1, 69117 Heidelberg, 06221-6515217