…Café Pustekuchen (Restaurant Day)

Pustekuchen 1

 

Kaiserstraße 32, 69115 Heidelberg

Pustekuchen 3Pustekuchen 2Pustekuchen 8Pustekuchen 7

Der Restaurant Day war endlich gekommen! An diesem 17. Mai durfte jeder Mensch auf der Welt für einen Tag sein eigenes Restaurant eröffnen, um seine Leidenschaft für Essen mit den Mitmenschen aus der Umgebung zu teilen. Diese aus Finnland stammende Tradition, nahmen sich Marlene und Lena zu Herzen und verwandelten mit tatkräftiger, familiärer Unterstützung den wohl schönsten Hinterhof der Weststadt in ein wunderbares  Ein-Tages-Café!

Pustekuchen 6Pustekuchen 14Pustekuchen 13Pustekuchen 11

Diese Oase der Ruhe mit dem verwunschenen Charme, liebevoll dekoriert mit Blumen und Luftballons, wurde mit verschiedenen Sitzgelegenheiten ausgestattet und wo sich sonst Fahrräder tummelten schufen die Damen mit kundiger Hand sehr guten Kaffee aus Bohnen einer lokalen Rösterei. Und für dieses kulinarische Zusammenkommen wurde ein herrlich, buntes Buffet kreiert.

Pustekuchen 10Pustekuchen 12Pustekuchen 9Pustekuchen 5

Selbst gemachte vegetarische, aber auch vegane Köstlichkeiten für den süssen und den herzhaften Gaumen wurden hier präsentiert. Es gab Rhabarberkuchen vom Feinsten, leckere Muffins, Kekse und zu einem Espresso konnte man sich ein Petit Four gönnen. Mit einer Rosmarin Quiche durfte man sich leicht stärken und die Spargel Quiche ließ sich hervorragend mit Cocktail-Tomaten garnieren. Ein weiteres Highlight war der frisch gebackene, mediterrane Gemüsekuchen wozu die Heidelberger Brause, die Heldenpause hervorragend passte.

Pustekuchen 4Pustekuchen 15Pustekuchen 16Pustekuchen 17

Pustekuchen 20Pustekuchen 18Pustekuchen 19Pustekuchen 21

Die schöne Idee, für einen Tag ein Restaurant zu eröffnen, setzten Marlene und Lena mit ihrem Café perfekt um. Viel Aufwand und Engagement, eine ideale Lokalität in guter Lage und dazu noch sommerliches Wetter waren die Eckpfeiler für den Erfolg vom Café Pustekuchen! Es herrschte eine herzliche, private Atmosphäre, wo mit Gelassenheit gespeist, genossen und viel gesprochen wurde. Ein Hauch von Anarchie schwebte über diesen kulinarischen „Flohmarkt“ und zog viele neugierige Besucher an. Der Restaurant Day, der vier mal im Jahr statt findet, brachte in diesem Hinterhof Menschen zusammen, die gutes Essen und neue Ideen schätzen. Der nächste Termin für ein „Pop-up-Restaurant“ ist am 17. August und es bleibt zu hoffen, es mögen in Heidelberg viele dem Vorbild von Marlene und Lena folgen.

www.restaurantday.org