…MB Cycles

Martin von MB Cycles ist bekannt dafür aussergewöhnliche Motorräder zu bauen! Seine unverwechselbaren Umbauten fallen auf der Strasse nicht nur auf, sondern lassen die Herzen motorisierter Zweirad-Fans gleich mal schneller schlagen. Seine Bikes sind etwas für Individualisten, nichts für den Mainstream. Die rollenden Unikate (Bobber, Chopper oder Racer) gefallen Styler, die sich ein besonderes „bad-ass“-Motorrad wünschen, aber auch Menschen, die sich für übersichtliches Geld ein richtig cooles motorisiertes Zweirad leisten wollen.

Auf die Frage, welches seine Top-3-Mittagstische sind, kam es, wie aus der Pistole geschossen: „Zum Goldenen Löwen„! „Da komm´ isch grad her und da gibt`s eigentlich nie etwas, was nicht schmeckt. Fünf verschiedene günstige Gerichte; und immer sehr gut!“

„An zweiter Stelle steht bei mir eigentlich der Raja Rani in der Altstadt, wenn ich da in der Nähe bin. Der is sehr lecker.“

„Und wo ich auch sehr, sehr gerne hingehe ist der Döner neben dem Madame Vélo beim Bahnhof (Pirim Pizza & Kebaphaus)! Der is saugut und auch preiswert! Und was sich hier (Pfaffengrund) anbietet, wenn ich in der Werkstatt bin, ist das Restaurant im Kaufland (La Cafeteria) vorne dro. Die haben gute Portionen und is auch mal was anderes.“

Martin, der Schrauber vorm Herrn, mag es abwechslungsreich, wenn es um das leibliche Wohl geht. Vielseitigkeit und Pragmatismus stehen wohl an erster Stelle, wenn es darum geht seinen geeigneten Mittagstisch zu finden. Die Möglichkeit an einem einzigen Ort unterschiedliche Optionen zu haben spielen eine große Rolle; aber vor alledem möchte er gut essen und auch satt werden!